Brüder Grimm

Die Geisterseher

Buch E-Book

Erschienen: Februar 1995

Weimar 1805. Erst fällt, als Goethe seinen „Faust“ aufführt, der Darsteller des Gottvaters einem mysteriösen Giftanschlag zum Opfer. Dann finden die Brüder Grimm, junge, angehende Gelehrte mit Drang nach Höherem, den Dichterfürsten Schiller sterbenskrank im Bett vor. Der sieche Poet überlässt ihnen sein letztes Manuskript – den Abschluss seines einzigen Romans „Der Geisterseher“ –, mit der Bitte, es Goethe auszuhändigen. Doch kaum haben die Grimms das Haus verlassen, wird ihnen das Manuskript von einer unheimlichen Gestalt in Schwarz entrissen. Ein waghalsige Jagd von Weimar nach Warschau nimmt ihren Anfang, bei der es in Wahrheit nicht um Schillers Vermächtnis, sondern um die Rezeptur für den Stein der Weisen geht …

ISBN 978-3-8412-1210-8
Seitenzahl 368

Zugehörige Werke:

Die Winterprinzessin

Die Geisterseher

Die Winterprinzessin